Mini-Spielfest beim SC Huckarde-Rahm

0
96
In der Huckarder Sporthalle war Handball für die Kleinsten angesagt. (Fotos: Verein)

Am 17. November waren die Kleinsten wieder mal ganz groß. In der Halle Huckarde traten sechs Mannschaften mit Kindern im Alter von 3–6 Jahren beim Minispielfest an und zeigten ihr ganzes Können.

Egal ob beim Warmmachtanzen zu „Kika Tanzalarm“, beim Austoben auf den Spielstationen oder hinterher beim eigentlichen Handballspiel – für jedes Kind war etwas dabei. Natürlich war auch für Speis und Trank gesorgt, so dass alle gestärkt auf dem Spielfeld ihr ganzes Können abrufen konnten.

Zwar muss hier und da noch das Fangen, Werfen und Zusammenspiel geübt werden, aber das stand an dem Tag nicht im Vordergrund. Wichtig war in erster Linie der Spaß am Sport und an der Bewegung. Das zu verbessern wird Woche für Woche dienstags und donnerstags im Training geübt.

Nach drei Stunden konnte jedes Kind voller Stolz und mit glänzenden Kinderaugen seine Siegermedaille entgegennehmen und die Sporthalle mit einem positiven Erlebnis verlassen.

Dieser Tag war Werbung für den Handball und für Huckarde –  die Verantwortlichen bedanken sich für die zahlreiche Unterstützung und freuen sich auf das nächste Event.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500