KiTa Zaubertanz lud zu Spiel, Spaß und Foodtruck

0
133
Dr. Kurt Berlin, Stepke-GF (Mitte), Jutta Thomas Regionalleiterin NRW Mitte (3. v. r.) und Kitaleiterin Aileen Schaumann (2. v. l.) freuten sich mit Vertretern des Jugendamtes, des Bauträgers und Stiftungen über die gelungene Neueröffnung. (Foto: IN-Stadtmagazine)

Am vergangenen Freitag (11.10.) öffnete die neue KiTa Zaubertanz ihre Pforten zur offiziellen Eröffnungsfeier. Bereits seit Anfang August werden dort täglich rund 80 Kinder in fünf Gruppen betreut.

Der Neubau in der Bothestraße bietet auch jede Menge Platz dafür. Auf etwa 900 qm finden die Kleinen großzügige Gruppenräume, gemütliche Spiel- und Kuschelecken, eine Kinderbibliothek, einen Vorschulraum sowie eine große Turnhalle. Zum Angebot der KiTa gehört auch eine eigene Küche, in der täglich frisch für die Kinder gekocht wird. Auch für ausgiebiges Spielen an der frischen Luft ist mit dem großen Außengelände gesorgt.

Viele bunte und pädagogische Aktionen luden beim Eröffnungsfest zum Ausprobieren ein. Als Highlight gab es passend zum Namen der KiTa Zaubertanz spannende Experimente mit Zauberschaum. Darüber hinaus wurden Zaubertüten gebastelt, Stationen des Bewegungsparcours ausprobiert und sich beim Kinderschminken verwandelt. Auch für kulinarische Genüsse war mit einem Kuchenbuffet der Eltern sowie einem Foodtruck gesorgt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500