Die „Spaßpiraten“ dürfen lossegeln

0
117
Für Huckardes Kids werden die Aussichten nach und nach freundlicher: In der Erpinghofstraße etwa stehen den Spaßpiraten die Türen wieder offen. (Foto: IN-StadtMagazine)

Und auch für die jüngeren Kids in Huckarde bzw. Umgebung gibt es einen Silberstreif am Horizont! Seit kurzem nämlich sind die „Spaßpiraten“ der Miriam-Gemeinde wieder bereit zum Entern:

Jeweils montags von 15 bis 18 Uhr treffen sie sich im Gemeindehaus an der Erpinghofstraße zum Spielen und Basteln. Herzlich eingeladen sind alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die Lust haben, ihre Freizeit gemeinsam mit Gleichaltrigen zu verbringen. Lediglich zu kleinen Ausflügen – etwa Richtung Zoo oder Movie-Park – können Huckardes Nachwuchspiraten derzeit aus organisatorischen Gründen noch nicht wieder aufbrechen.

Hoffentlich ist auch in dieser Hinsicht bald wieder „Land in Sicht“!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments