Die erste Probe nach Ausbruch der Corona-Pandemie

0
18
Die erste Probe des Trommlercorps St. Barbara Do-Huckarde fand unter Einhaltung der Abstandsregeln statt. (Foto: Verein)

Endlich, nach fast dreimonatiger Pause, konnte das Trommlercorps St. Barbara Huckarde wieder gemeinschaftlich musizieren.

Probenort war das Kulturzentrum „Alte Schmiede“ in Huckarde, das von der Interessengemeinschaft der Huckarder Vereine zur Verfügung gestellt wurde.

Der große Saal war der einzige Ort, um alle Sicherheitsvorkehrungen einhalten zu können. Die Abstandsregelungen von 10 qm für jeden Musiker konnten nur hier sichergestellt werden. So zeigte sich auch der musikalische Leiter Franz-Josef Kortmann sichtlich erleichtert, all seine Musiker wieder gesund begrüßen zu dürfen. Die Probe begann gleich wieder mit konzentrierter Aufarbeitung der Musikstücke aus dem leider ausgefallenen Frühjahrskonzert.

Alle Musiker waren sich einig, dass man die wöchentlichen Registerproben unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen ab der 29. Kalenderwoche langsam wieder aufnehmen sollte.

Der geplante Konzerttermin 22.08.2020 kann leider immer noch nicht stattfinden, so dass sich alle damit abgefunden haben, einen Nachholtermin auf den 20. März 2021 zu verlegen.

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments