DERBYSIEG – Huckarder Handballerinnen bauen Siegesserie aus

0
48
Die Damenmannschaft des SC Huckarde-Rahm (Foto: Verein)

Am vergangenen Sonntag ging es für die Handballerinnen vom SC Huckarde-Rahm in die Halle Nette, wo sie auf die zweite Damenmannschaft des TV Mengede trafen. Bereits vor dem Spiel war klar, dass es eine spannende Partie werden würde, da sowohl Huckarde als auch Mengede seit einigen Wochen eine Siegesserie hatten. 

Die ersten Minuten liefen leider sehr schleppend und waren nicht gerade von Toren geprägt – nach sechs Minuten stand es erst 2:1 für Mengede, sodass die SC-Trainer in der neunten Minute bereits die erste Auszeit nahmen, um die Handballerinen wachzurütteln. In den folgenden Minuten gelang es den Mädels jedoch nicht, sich entscheidend abzusetzen, sodass die beiden Mannschaften immer wieder abwechselnd eine Ein-Tore-Führung ausglichen. Mit einem Stand von 8:8 ging es zur Halbzeit in die Kabine.

Diese kurze Pause schien den Mädels vom SC gutgetan zu haben, da sie sich nach der Halbzeit endlich durchsetzen konnten und nach 38 Minuten mit vier Toren führten. Danach nutzte Mengede die durch eine rote Karte bedingte Unterzahl der Huckarderinnen aus und kam bis auf ein Tor heran. Doch die Handballerinnen vom SC wollten sich den Derbysieg nicht mehr nehmen lassen und kamen in der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit in Tor-Laune. So konnte der SC Huckarde-Rahm als verdienter Sieger mit 16:21 vom Platz gehen und seine Siegesserie weiter ausbauen.

Nächste Woche geht es zu Hause gegen den Tabellenersten Aplerbeckermark! Wir hoffen, trotz der frühen Anwurfzeit (10 Uhr), auf genauso viel Unterstützung wie gegen Mengede – an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die zahlreichen Zuschauer!

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500