Asphaltfugen in der Lindberghstraße werden saniert

0
11
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird am Montag, 13.05.2019 mit den Arbeiten zur Asphaltfugen-Sanierung in der Lindberghstraße beginnen.

Insgesamt werden rund 500 Meter mittels einer Asphaltfugensanierung in der vorhandenen Fahrbahn durchgeführt.

Die Sanierung erfolgt unter einer angeordneten halbseitigen Sperrung mit
Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung von der Franz-Schlüter-Straße zur Deusener Straße. Der Verkehr wird entsprechend einer ausgeschilderten  Umleitung von der Deusener Straße über die Franziusstraße und die Franz-Schlüter-Straße geführt.

Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich am 17.05.2019 beendet werden.

Die Kosten betragen etwa 20.000 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500