Silvesterlauf beim TuS Westfalia Hombruch

0
91
Jedes Jahr trifft sich eine bunt gemischte Gruppe, um an dem Silvesterlauf des TuS Westfalia Hombruch teilzunehmen. (Archivfoto: TuS Westfalia Hombruch)

Sportlich in das neue Jahr kommen. Das kann man beim TuS Westfalia Hombruch. Zumindest fast. Denn nach dem traditionellen Silvesterlauf bleiben immer noch einige Stunden Zeit, um das alte Jahr ausklingen zu lassen.

Aber so weit sind wir noch nicht. Denn zuerst lädt der größte Sportverein im Stadtbezirk Hombruch zu der beliebten Veranstaltung ein. Lauftreffleiterin Bärbel Lorenz nimmt bereits seit 1981 teil und organisiert den Lauf seit mehr als zehn Jahren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich am 31. Dezember 2018 (Montag) um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz des Schulzentrums „Am Hombruchsfeld“. Von dort geht’s los in Richtung Botanischer Garten Rombergpark.

Es werden unterschiedlich lange Strecken zwischen fünf und zehn Kilometern für das Walken, für Nordic Walking und zum Laufen angeboten. Neben Vereinsmitgliedern sind auch alle Gäste herzlich willkommen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

„Wie jedes Jahr gibt es nach der Rückkehr gegen 15.00 Uhr für die Sportlerinnen und Sportler heißen Kakao, leckeren Glühwein und selbstgebackene Plätzchen“, verspricht Bärbel Lorenz. Denn bei aller Sportlichkeit darf selbstverständlich das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommen – und die Einstimmung auf den Jahresausklang.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500