Platz 2 für Sandra Schmidt bei Hammer Winterlaufserie

0
24

Vor dem Halbmarathon auf Platz 3 der Serienwertung liegend, ohne Chance, die Führende einzuholen, lief Sandra Schmidt in 1:24:59 eine neue persönliche Bestzeit und kam als 1. der W30 in 3:05:47 Serienzeit mit 30 Sek. Vorsprung auf die Gesamt-Dritte ins Ziel. Selbstverständlich war ihr auch der 1. Platz in der AK nicht zu nehmen.

Bei den Herren erreichten Dirk Wolf als 9. der M40 in 3:15:03 und Michael Poletto als 10. der M55 in 3:22:49 gute Serien Gesamtplätze.

Sergej Demykin zeigte sich eine Woche nach dem Grüngürtel Ultra in Köln gut erholt und lief in 1:32:35 ebenfalls neue persönliche Bestzeit.

Beim oben erwähnten Grüngürtel Ultra in Köln geht es auf 63 km um die Stadt, vorher wird links- oder rechts herum gewählt. Stefan Gartz in 6:45:24 (PB), Marcel Zöllner in 6:45:46 und Sergej Demykin in 6:45:49 kamen auf den Plätzen 26–28 ein, etwas mehr Zeit nahm sich Sebastian Holz, er kam in 7:04:33 auf Platz 41 ein.

Eine persönliche Bestzeit erreichte Thomas Karcz beim Bad Salzuflen Marathon, der in Baukastenform verschiedene Strecke anbietet. Thomas entschied wieder für die 26 km und erreichte beim 3. Start wieder eine persönliche Bestleistung. Nach 2:23:53 landete er auf Platz 18 der M45.

Weitere Ergebnisse unter www.lt-bittermark.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500