Klavierkonzert bei Nunzio

0
153
„Sie ist gut“, sagt Nunzio Lo Iacona (l.) von Margarita Lebedkina (r.). (Fotos: IN-StadtMagazine)

Eine Pianistin, die das Abendessen auf der Terrasse des Lieblingsitalieners am Kirchhörder Berg 7 live begleitet, gehört definitiv nicht zum Standard. Aber als Nunzio Lo Iacono und seine Frau Joanna Zofia bei einer italienischen Feier Margarita Lebedkina begegneten, starteten sie ein Experiment.

Sie baten die Musikerin, an einem Freitagabend im Juni für ihre Gäste zu spielen. „Ich habe sowas noch nie in meinem Leben gemacht. Gucken wir mal, was es bringt“, sagt Nunzio. Zwischen Popmusik, New Age und leichter Klassik schwebte die Pianistin im silberfarbenen Kleid durch den Abend. Doch auch die Filmmusiken zu „Ziemlich beste Freunde“ und „Die wunderbare Welt der Amélie“ von Ludovico Einaudi ließ sie sich nicht nehmen.

Und mit etwas Glück wird schon bald wieder ihr Klavierspiel, stimmlich begleitet, durch Kirchhörde klingen.

Hier können Sie in das Konzert hineinhören:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments