Hombruch bekommt einen Bücherschrank

0
40
(v. l.) Ingo Börnig und Barbara Brunsing von den Grünen sowie Kay Uwe Schickle und Marcus Besler vom Hombruch Marketing. (Foto: Bündnis90 / Die GRÜNEN)

Auf Initiative und Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Hombrucher Bezirksvertretung wurde der Bücherschrank schon vor längerer Zeit beschlossen.

Jetzt hat sich der Verein Hombruch Marketing e. V. bereit erklärt, die Trägerschaft zu übernehmen. Nach einem gemeinsamen Treffen mit Marcus Besler und Kay Uwe Schickle vom Hombruch Marketing und den Sprecher*innen des grünen Ortsverbands Barbara Brunsing und Info Börnig zwecks Standortfrage, hat das Hombruch Marketing die Errichtung beantragt und bei einem Treffen mit einem Mitarbeiter des Tiefbauamtes konnte die Überprüfung der vorgeschlagenen Standorte in die Wege geleitet werden.

„Ich freue mich, dass das Projekt „Bücherschrank für Hombruch“ nach der langwierigen Suchen nach einem Trägerverein jetzt Dank des Vereins Hombruch Marketing endlich in greifbare Nähe rückt“, freut sich Barbara Brunsing.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments