Friedhof mit eigener Website

27
Screenshot der neuen Internetseite des Friedhofs Bittermark

Digitalisierung allerorten und in aller Ohren. An diesem wichtigen Thema kommt niemand vorbei. Auch nicht eine würdige letzte Ruhestätte!

Der Friedhofsverein Dortmund-Bittermark e. V. hat einen wesentlichen Schritt in diese Richtung unternommen und im 115. Jahr seines Bestehens die erste eigene Webseite freigeschaltet.

Unter www.friedhof-bittermark.de ist nun der vielleicht außergewöhnlichste Friedhof unserer Stadt im Internet zu finden.

Dem Verein, der mittlerweile 260 Mitglieder hat, ist es ein besonderes Anliegen, jederzeit den gesellschaftlichen Veränderungen der Bestattungs- und Trauerkultur gerecht zu werden. So wurde bereits 2014 die erste Stelen-Anlage für Urnen in Dortmund auf dem Friedhof eingeweiht. Mit der eigenen Webseite möchte der Verein diesen Weg in die Zukunft weiter beschreiten.