Der TVE Barop bringt Bewegung in die Tüte

0
21
Der FSJler Julian Hielscher befüllte für alle kleinen Sportler*innen Weihnachtstüten. (Fotos: TVE Barop)

Basketball- und Leichtathletikabteilung des TVE Dortmund Barop halten die kleinsten Mitglieder auch in Zeiten des Lockdowns in Bewegung.

Weihnachtswichteln, Nikolaustraining mit hohem Besuch oder auch Übungswünsche der Kinder im Jahresabschlusstraining – auf all das mussten vor allem die Jüngsten im Vereine in diesem Jahr coronabedingt verzichten.

 

Um den Kindern aber trotzdem einen schönen Jahresabschluss mit dem TVE zu ermöglichen, packte der TVE für seine jüngsten Sportler*innen fast 200 Weihnachtstüten, mit Weihnachtsgrüßen und vielen Geschenken. Unter Federführung des vereinseigenen FSJlers Julian Hielscher wurden kurz vor Weihnachten alle Tüten weihnachtlich verziert und mit Nüssen, Obst, einem Weihnachtsmann aus Schokolade, Buntstiften, Basketball-Schlüsselanhängern und Springseilen befüllt. Im Anschluss kümmerten sich die LA-Trainer Falke und Tomsik sowie die Mini-Basketball-Trainer Herbst, Hielscher und Mempel coronakonform um die Auslieferung und Verteilung an alle kleinen TVE Sportler*innen unter 10 Jahren. Viele strahlende Gesichter waren am Ende des Tages die Bestätigung für eine gelungene Aktion.

Doch auch für die Basketballteams der U 12 bis U 18 hatte der TVE Geschenke parat: ein eigens entworfenes Basketball-T-Shirt soll für zusätzliche Motivation für den hoffentlich in Kürze erfolgenden Wiedereinstieg in das Training sorgen. Bis dahin hält der TVE mit wöchentlichen online-Trainingsvideos Kontakt zu seinen Sportlerinnen und Sportlern und versorgt sie mit Trainingsanleitungen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments