Adventsmarkt für den guten Zweck

0
26
Der Handarbeitstreff der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen lädt ein. (Symbolfoto: pixabay)

Die Damen des Handarbeitstreffs der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen treffen sich jeden Mittwochnachmittag. Natürlich geht es da ums kreative Werkeln, das Beisammensein und ein Tässchen Kaffee. Aber auch an die Menschen, die besonders in der kalten Jahreszeit Unterstützung brauchen, wird gedacht: Im Rahmen eines Adventsmarkts wird das Selbstgemachte verkauft und der Erlös an die Zentrale Beratungsstelle für wohnungslose Menschen der Diakonie gespendet.

Der Adventsmarkt des Handarbeitstreffs findet am Freitag, dem 29. November 2019, in der Zeit von 16 bis 19 Uhr an der Nachbarschaftsagentur Löttringhausen (Langeloh 18) statt.

Neben der Gelegenheit, Schönes und Selbstgemachtes für die Weihnachtszeit zu kaufen (und so die gute Sache zu unterstützen), werden Grillwurst, Glühwein, Kinderpunsch und Kuchen angeboten. Und natürlich ist das auch eine schöne Gelegenheit, nette Nachbarn zu treffen oder auch kennen zu lernen.

Im Rahmen des Adventsmarkts stellt der Handarbeitstreff auch den „Upcycling-Weihnachtsbaum“ vor:

Hier ist der Weihnachtsschmuck aus Dingen gemacht, die sonst weggeworfen werden. Unter anderem ist aus sonst wenig ansehnlichen Kronkorken dekorativer Baumschmuck entstanden.

Essen und Trinken stellen DOGEWO21 und die Diakonie zur Verfügung, sodass der Erlös der Veranstaltung zu 100 Prozent an die Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose der Diakonie gehen kann.

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500