Advent 2019 in Hombruch mit abwechslungsreichem Programm

0
92
Hombruch-Forum, Stadtbezirksmarketing und die Hombrucher Institutionen freuen sich auf ein buntes Adventsprogramm. (Foto: Marc D. Wernicke)

Das Stadtbezirksmarketing Hombruch und das Hombruch-Forum e. V. (HF) sorgen in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Dortmund-Südwest, der Katholschen St. Clemens Gemeinde und dem Schaustellerehepaar Erni und Leo Fichna sowie zahlreichen weiteren Akteuren für vorweihnachtliche Stimmung in der Hombrucher City und Umgebung.

„Es ist wieder viel los in der Hombrucher City und Umgebung in der Adventszeit! Wir laden Sie sehr herzlich zum Kommen und Mitfeiern ein“, sagt Bezirksbürgermeister Hans Semmler, der Vorsitzende des Stadtbezirksmarketings, im Namen aller teilnehmenden Institutionen.

Adventskranzaufziehen
Zum Auftakt der Adventsaktionen wird traditionell am Freitag vor dem 1. Advent, am 29. November, um 11 Uhr am Wappenschmuckbaum in der Hombrucher City neben dem Brunnen am Marktplatz ein beleuchteter Adventskranz aufgezogen. Die Gestaltung des Kranzes wird wieder die Firma Blumen Herter übernehmen.

Nach der Begrüßung durch Bezirksbürgermeister Hans Semmler führt ein Moderator durch das Programm. Dazu versammeln sich traditionell alle 200 Kinder der Harkort-Grundschule rund um den Wappenschmuckbaum, um das große Ereignis mit Liedern, Gedichten und Tänzen gebührend zu feiern. Als Belohnung für die Schülerinnen und Schüler gibt es einen Gutschein für den Kauf von Büchern für die Schulbibliothek vom Stadtbezirksmarketing und leckere Schokoladen-Nikoläuse vom Schaustellerehepaar Erni und Leo Fichna.

Weihnachtliche Beleuchtung
Rechtzeitig zum 1. Advent am 1. Dezember wird wieder die Hombrucher Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen. Bis Anfang Januar 2020 sorgt das HF mit LED-Strahlern und Ice-Drops in den größeren Bäumen an der Harkortstraße für eine besondere Lichtstimmung.

Wie schon in den Vorjahren gestaltet außerdem das HF-Mitgliedsunternehmen Bellluci einen großen Baum am Hombrucher Marktplatz mit LED-Strängen und Ice-Drops. In Bereichen der Harkortstraße, in denen kleinere oder keine Bäume stehen, und in einigen Nebenstraßen dekorieren Geschäftsinhaber und Immobilieneigentümer ihre Vordächer und Hausfassaden ebenfalls festlich mit Ice-Lites.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die DEW21, welche auch in diesem Jahr als Sponsor für den Strom der Beleuchtung zur Verfügung steht.

Doch das ist nur der Anfang. Eine Fülle weiterer Veranstaltungen bietet allen Hombrucher*innen und Besucher*innen ein umfangreiches Adventsprogramm. „Mit diesen Aktionen schaffen wir eine wunderbare vorweihnachtliche Stimmung für unseren Stadtbezirk Hombruch. Ich bedanke mich sehr herzlich für das Engagement aller Akteure“, betont der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann.

Ein ausführliches Faltblatt mit allen Angeboten hat Martin Grüne vom Hombruch-Forum e. V. (HF) mit den Kooperationspartnern zusammengestellt. Der Flyer erscheint in einer Auflage von 7.500 Exemplaren und liegt in vielen Hombrucher Geschäften, der Bibliothek Hombruch und öffentlichen Einrichtungen aus.

Weitere Termine:

  • 24. November, 17:00 Uhr, Konzert „Come and Go“, Ev. Kirche am Markt, Harkortstraße 55
  • 30. November und 7., 14. und 21. Dezember, 18:00 Uhr, Gottesdienste im Kerzenschein, Kath. St. Clemens-Kirche, Deutsch-Luxemburger Straße 36
  • 1. Dezember, 17:00 Uhr, Konzert „Derhalben jauchzt, mit Freuden singt“, Ev. Kirche am Markt, Harkortstraße 55
  • 2. Dezember, 17:00 Uhr, Lachyoga, Minna-Sattler-Seniorenzentrum, Mergelteichstraße 10
  • 3., 10. und 17. Dezember, 18:30 Uhr, Gottesdienste im Kerzenschein, Kapelle des Marienhospitals, Gablonzstraße 9
  • 4. Dezember, 11:00 Uhr, Zweigeschneiden zum Mitnehmen, Bildungsforum, Am Rombergpark 35a
  • 7. Dezember, 11:00 Uhr, Märchenbühne Daria Nitschke: „Die Weihnachtsfee“
  • 8. Dezember, 17:00 Uhr, Konzert zum 2. Advent, Ev. Kirche am Markt, Harkortstraße 55
  • 14. Dezember, 11:00 – 13:30 Uhr, Weihnachtsbastelaktion, Küster-Passage
  • 14. Dezember, 11:00 Uhr, Theaterspiel Witten: „Ein bärenstarkes Fest“
  • 14. Dezember, 11:00 – 14:00 Uhr, Weihnachtsbasar, Edeka, Löttringhauser Straße 230
  • 15. Dezember, 15:30 Uhr, Kammerchor-Weihnachtskonzert „The Spirit of Christmas – internationale Weihnachtsklänge“, Erna-David-Seniorenzentrum, Mergelteichstraße 31
  • 15. Dezember, 18:30 Uhr, Konzert zum 3. Advent, Ev. Kirche am Markt, Harkortstraße 55
  • 16. Dezember, 16:00 Uhr, Frauencafé – Special Winteredition, Treffpunkt Quartier, Mergelteichstraße 10
  • 16. Dezember, 17:00 Uhr, Andacht zur Übergabe des Friedenslichtes von Betlehem, Podest vor der Ev. Kirche am Hombrucher Marktplatz
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments