Achtung! Falsches Datum für die Einweihung der Gedenktafel für die Kaiserbrauerei!

0
28
Auf diesem Grundstück stand früher die Kaiserbrauerei. (Foto: IN-StadtMagazine)

Leider ist ein Fehler unterlaufen: Die Einweihung der Erinnerungstafel für die Kaiserbrauerei findet am 8. Juni um 15 Uhr statt und nicht, wie fälschlicherweise angegeben, am 11. Mai.

Die Tafel wird an der Ecke Ardeystraße/Stockumer Straße an der Bushaltestelle Pieper errichtet, wo auch die Einweihung stattfinden wird.

An dieser Stelle stand von 1843 bis 1944 die einstige Brünninghauser Kaiserbrauerei der Familie Thomas, deren Grabstätten sich auf dem Bauernfriedhof in Renninghausen befinden.

1922 wurde die Brauerei an die Dortmunder Ritterbrauerei AG verkauft und 1944 durch Bombenangriffe zerstört.

Nachfahren der Familie Thomas, aktive Mitglieder des Hombrucher Geschichtsvereins, die Brüder Ingo und Folker Hertelt, lassen die Tradition der Familie nun wieder aufleben und brauen erneut, natürlich nach alten Rezepten das „Kaiserbier“, welches es anlässlich der Einweihung der Erinnerungstafel als Kostprobe zu genießen gibt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500