2.500 € Spende für Gasthaus statt Bank

0
58
(v. l.) Dennis Orthen, Tanja Höher und Anke Druschnewitz (alle Hombruch Marketing e. V.) überreichten den symbolischen Scheck an Gast-Haus Geschäftsführerin Katrin Lauterborn-Kuse. (Foto: privat)
2.500,- € hat die Versteigerung von „Wir lieben Hombruch“-Tassen auf dem 1. Winterzauber Hombruch (6.–9.12.18) eingebracht. Tanja Höher hatte die Tassen kunstvoll mit winterlichen und Hombrucher Motiven gestaltet. Einzelne Tassen brachten mehr als 200,- € ein.
Nun fand die symbolische Scheckübergabe an die Wohnungsloseninitiative „Gast-Haus statt Bank“ statt.
Gast-Haus-Geschäftsführerin Katrin Lauterborn-Kuse freute sich über die Spende, die für das neue Projekt der sogenannten Notschlafstellen verwendet werden soll.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500