Zum Jubiläum eine Phoenix-West Führung

0
16
Der Hörder Heimatverein während der Tour über Phoenix-West. (Foto: Heribert Wölk)

„Phoenix-West strahlt aus“ war das Motto einer spannenden Themenführung über das ehemalige Hochofengelände.

Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums hatte der Hörder Heimatverein diese Wanderung angeboten. Vereinsmitglied Franz Große-Kreul (links neben dem Hüttenmann) übernahm mit großem Insiderwissen die zweistündige Führung durch die Anlagen des Phoenix-Parks und zu den beachtlichen Investitionen auf dem weitläufigen Areal von etwa 100 Hektar.

Start war am Hüttenmann. Dieser war maßgeblich durch Aktivitäten des Hörder Heimatvereins in seine Hörder Heimat zurückgeholt worden, wo er von 1953 bis 1959 seinen ersten Standort hatte.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500