Thementag Gesundheit in Hörde

50
Die Initiatoren des Thementags Gesundheit gemeinsam mit der ersten Besucherin (untere Reihe l.) (Fotos: IN-StadtMagazine)

Heute veranstaltete das Netzwerk Seniorenarbeit Hörde seinen 3. Aktionstag für Senioren in diesem Jahr. Nach dem Thementag Pflege und dem Thementag Mobilität fand die Informationsveranstaltung im Bürgersaal der Bezirksverwaltungsstelle Hörde statt. Neben dem Seniorenbeirat und dem Seniorenbüro standen ebenfalls die Caritas Sozialstation, die Aesculap Apotheke, der Sozialdienst katholischer Frauen und die Physiotherapie Freund den Besuchern an Informationsständen Rede und Antwort.

Der Thementag beinhaltete zudem interessante Vorträge zu den Themen „Sturzprävention“, „Was ist Gesundheit?“ und „Entspannung und Schmerzbewältigung“ sowie Aktionen wie Denksportparcours, Gedächtnistraining, Blutzucker- und Blutdruckmessung oder das Testen von Brillen, die Augenerkrankungen simulieren. Hiermit konnten sich auch die Angehörigen eine Vorstellung von eingeschränkter Sehfähigkeit machen.

Für Herbst ist ein weiterer Aktionstag zum Thema „Begegnung und Ehrenamt“ geplant. Dort wird über Begegnungsangebote und Freizeitaktivitäten in Hörde informiert werden. Der Termin wird noch bekannt gegeben.