Tag des Offenen Denkmals: Die Alte Kirche Wellinghofen ist dabei

0
12
Die Alte Kirche Wellinghofen. (Archivfoto: privat)

Vor dem Hintergrund der Klimadiskussion und den Fragen zu Nachhaltigkeit, Ressourcennutzung und Umwelt hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz das Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ zum Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 vorgeschlagen. Denn neben ihren vielfältigen Funktionen als Wissensspeicher und Identifikationsorte bieten Denkmäler ein großes Vorbildpotenzial für eine ressourcenschonende und nachhaltige Baukultur.

In diesem Jahr wird der Tag des offenen Denkmals etwas Besonderes sein, weil sich am 13. September viele Denkmäler den Besucher*innen erstmals digital präsentieren. Auf dieser Websitefinden Sie ein vielfältiges und buntes Programm aus Filmen, Interviews, virtuellen Rundgängen, Fotostrecken und Präsentationen.

Zusätzlich gibt es an einigen Denkmälern am 13. September 2020 auch ein Corona-gerechtes Angebot vor Ort.

  • So wird z. B. die Alte Kirche Wellinghofen (An der Kirche 1) von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet sein.
  • Mitglieder des Arbeitskreises sind vor Ort und bieten Führungen in Kleingruppen an.
  • Die Masken- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments