„Tänze der Welt“ im Hansa Theater

0
105

Tänze der Welt, eine Tanz-Show, ist wieder im Hansa-Theater in Hörde. Die neue Ausgabe unter der Leitung von Birgit Horn alias Sina findet ab jetzt wieder im Hansa-Theater in Dortmund-Hörde, Eckardtstr. 4 a statt.

  • Der Starttermin ist am Sonntag, den 20. Oktober 2019, Beginn um 17 Uhr und Einlass 16 Uhr.
  • Der Preis beträgt je nach Kategorie 17 € oder 15 €.
  • Kartenbestellungen sind möglich bei Birgit Horn unter 0231-10 16 82 (mit AB).

Es erwartet Sie wieder ein buntes und vielfältiges Programm und tolle Choreografien, zum Beispiel ein Tanz aus der Balkanregion, Hawaiianischer Tanz und Tänze aus dem gesamten Orient. Sina und ihre Gruppe „Banat el Nil“ werden unterstützt von dem Live-Trommler
Mokhles Arafi – ein Meister seines Fachs.

Sina leitet seit über 20 Jahren ein Tanzstudio für
orientalischen Tanz in Dortmund-Hörde. Sie hat diese Art zu tanzen ausschließlich bei arabischen Dozenten gelernt und legt Wert darauf, dass der Ursprung des orientalischen Tanzes erhalten bleibt und nicht mit anderen Stilen vermischt wird.

Die Tanzgruppe „Terpsicoré“ aus Lünen ist dieses Mal zu Gast bei Sina. Terpsicoré tanzt den Tribal Style Dance. Er ist aus dem orientalischen Tanz entstanden und ist ein improvisierter Gruppentanz – kein Auftritt ist choreografiert. Durch kleine Zeichen der Tänzerinnen werden die Bewegungen angekündigt. Auch die Kostüme sind völlig anders als beim orientalischen Tanz: sie sind fantasievoll, üppig und doch sehr weiblich. Volle Frauen-Power!

Weitere Informationen unter www.sina-orientalischer-tanz.de und www.hansa-theater-hoerde.de und bei Facebook www.facebook.com/HansaTheater.Hoerde

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500