Nachtwächtertour durch Hörde

0
9
Foto: Andreas Buck

Ein Spaziergang mit dem Nachtwächter
Von der Burg zum Kloster und durch die Stadt zur Kirche! Kommen Sie mit auf einen kleinen Spaziergang durch die Zeit der Altvorderen unserer Stadt Hörde. Wo Hörder Bach & Emscher zusammentreffen, wo der Bergfried steht und die Burg erstrahlt, wird Geschichte lebendig. Spüren Sie den Hauch der Vergangenheit und lauschen Sie den „einzig wahren“ Geschichten des Nachtwächters.

Treffpunkt:     Hörder Burg/Bergfried, Hörder Burgstraße 17-18, 44263 Dortmund
Endpunkt:       Stiftskirche | Am Stift 8 | 44263 Dortmund.
Kosten:           Pro Person 14 EUR, Kinder ab 6 bis 16 Jahren zahlen die Hälfte.
Dauer:             ca. 90 Minuten.
Dies & Das:     Rollstuhl kein Hindernis
Bitte wetterfeste Kleidung anziehen!
Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

Anmeldung erforderlich.

Die Veranstaltung findet statt am:
Samstag, 16. Februar 2019 um 17 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500