Mit Ohnsorg in die neue Spielzeit 2020

0
30
"Mein Mann der fährt zur See" zeigt "Bühne frei Wellinghofen" im Theater LiBRETTo! (Szenenfoto: Bühne frei Wellinghofen)

Das Theater LiBRETTo! startet mit einem Ohnsorg-Stück in die Spielzeit 2020 und gibt wieder “Mein Mann der fährt zur See” zum Besten.

Inszenierung „Mein Mann der fährt zur See“
Klassiker des Ohnsorg-Theaters /
Schwank in 3 Akten von Wilfried Wroost

Eine gemütliche Kneipe am Hamburger Hafen wird vom ehemaligen Schiffskoch Karl Brammer gemeinsam mit seiner Frau Mary geführt. Eines Tages wird Karl jedoch bei einer Schmuggelei erwischt und muss deshalb für drei Monate ins Gefängnis. Mary verschweigt lieber die Wahrheit und erzählt, dass ihr Mann wieder zur See fährt.

Doch dann schlägt das Schicksal zu: Das vermeintliche Schiff geht mit Mann und Maus unter und alle glauben, etwas von Karl erben zu können, und stürmen Marys Haus.
Auch tauchen sofort zwei Stammgäste auf, die Frau Mary, die durch die Lebensversicherung ihres Mannes zu einer guten Partie geworden ist, gewaltig den Hof machen. Bei so viel “Mitgefühl ” der trauernden Verwandtschaft und der Verehrer muss der Totgeglaubte schließlich selbst für Ordnung sorgen…….

Nächste Vorstellungen:

Freitag, 24.01.2020, 19:30 Uhr
Samstag, 25.01.2020, 18:30 Uhr
Freitag, 31.01.2020, 19:30 Uhr
Samstag, 01.02.2020, 18:30 Uhr

Kartenreservierungen, weitere Informationen und Kontakt:
Internet: www.theater-libretto.de Einlass ab 1 Stunde vor Beginn.

Die Karten müssen bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden, sonst verfällt die Reservierung!

Keine Platzreservierung,
Freie Platzwahl.

Wellinghofer Amtsstraße 17, 44265 Dortmund

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500