Im Stadtbezirk Hörde müssen einige Bäume gefällt werden

0
26
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Hörde folgende Bäume gefällt werden:

  • Wittbräucker Straße 346: eine Linde
  • Markhege: eine Birke
  • Grünanlage Pferdebachtal: eine Birke, eine Pappel, zwei Erlen, ein Ahorn, zwei Kirschen
  • Phönix-Gymnasium, Seekante 12: eine Erle
  • Marie-Reinders-Realschule, Hochofenstraße 38: eine Robinie
  • Stift-Grundschule, Am Bruchheck 49: eine Robinie
  • Schulzentrum Stettiner Straße: eine Hainbuche, ein Ahorn, zwei Erlen, eine Mehlbeere
  • Auf dem Mühlenhofe, gegenüber Haus Nr. 63: eine Birke
  • Hacheneyer Straße 151, Böschung: eine Birke

Bei den genannten Bäumen sind überwiegend Morschungen und Faulstellen im Stamm- und im Kronenbereich festgestellt worden bzw. die Bäume sind bereits in großen Teilen trocken, so dass die Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist und die Bäume gefällt werden müssen, teilt das Grünflächenamt mit.

Die betroffenen Bäume sind mit einer orangefarbenen Banderole und einem farbigen Kreuz gekennzeichnet.

Ersatzpflanzungen sind vorgesehen.

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments