Hörder Heimatverein weiter in voller Aktion

0
46
Im Rahmen des 30-jährigen Vereinsjubiläums führte im August 2019 Vereinsmitglied Franz Große-Kreul, einst maßgeblicher Gestalter des Geländes, unter dem Motto "Phoenix-West strahlt aus", über das im gewaltigen Umbruch befindliche ehemalige Hochofenwerk. (Archivfoto: Heribert Wölk)

Es geht weiter – trotz Corona! Natürlich merkt auch der Hörder Heimatverein die Auswirkungen der Pandemie. Im negativen, aber auch im positiven Sinne.

So erhielt der Verein in den letzten Wochen bedeutend mehr Raritäten als zu gewöhnlichen Zeiten, die es wert sind, der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dazu gehören Postkartensammlungen, Urkunden, Fotos sowie weitere Dokumente mit einem Bezug zur Hörder Geschichte. Aufgrund seiner räumlichen Gegebenheiten bleibt das Museum jedoch weiterhin geschlossen. Zudem musste die Mitgliederversammlung, die bereits im April geplant war, verschoben werden, bis ein geeigneter Raum gefunden ist, in dem sich die notwendigen Abstands- und Hygieneauflagen umsetzen lassen.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen
Da sich der Hörder Heimatverein bereits intensiv auf den Tag des Offenen Denkmals am 13. September vorbereitet hatte, findet der nun digital statt. Bei dieser neuen Herausforderung wird der Verein vom Dortmunder Stadtheimatpfleger Dr. Mathias Austermann unterstützt. Eine gute Nachricht gibt es für alle Fans des Hörder Heimatkalenders; dieser wird auch für das kommende Jahr mit speziell zusammengesuchten, einzigartigen Bildern erscheinen. Um das sicherzustellen, ist der Inhaber des Verlages, bei dem der beliebte Kalender in Druck geht, extra aus Bremen angereist.

Sehr stolz ist der Hörder Heimatverein auf seine Arbeit an wiederentdeckten Partituren des Komponisten Eduard Wilsing. Anlässlich seines 200. Geburtstages hatte der Verein dem Künstler bereits 2009 große Aufmerksamkeit gewidmet. Nun arbeitet ein Expertenteam die Partituren auf und wird diese zusammen mit einer Kurzvita in Druck geben.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments