Hörder Frauenchor 1942 ehrt Jubilarinnen und sucht Verstärkung für neues Konzert

0
26
(v. l.) Eveline Rabout, Chorleiter Gerd Puczewski und Elke Giese; (Foto: Chor)

Auf der letzten Jahreshauptversammlung des Hörder Frauenchores 1942 konnten wieder zwei langjährige Sängerinnen geehrt werden: für 35 Jahre Singen im Chor die 2. Vorsitzende Eveline Rabout und 40 Jahre Singen im Chor die 1. Vorsitzende Elke Giese.

Die Sängerinnen planen im Mai ein neues Konzert im ev. Gemeindehaus in Do-Hörde, Wellinghofer Str., mit klassischer Chorliteratur, Musicals und Evergreens und suchen dafür noch Unterstützung von sangesfreudigen Damen. Singen im Chor macht Freude, denn der Spaß kommt trotz intensiever Proben dabei nicht zu kurz.

Geprobt wird mittwochs von 19.00–21.00 Uhr in der Gaststätte „Flora“, Rathenaustr. 1.

Kontaktaufnahme bei Elke Giese, Tel. 458617 oder dem Chorleiter Gerd Puczewski, Tel. 480215

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500