Geschmückter Weihnachtsbaum erstrahlt auf dem Hörder Neumarkt

22
Das gemeinsame Schmücken des Baumes war eine spannende Aktion für die Kinder. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Dank der Finanzierung des Vereins „Wir am Hörder Neumarkt“, eines Zuschusses des Bezirksmarketings und weiterer Spenden konnte pünktlich vor dem ersten Advent ein schöner großer Weihnachtsbaum auf dem Hörder Neumarkt aufgestellt und geschmückt werden.

Der Verein hatte im Vorfeld mit den Kindern eigens dafür bunten Baumschmuck gebastelt. Die Berufsfeuerwehr Hörde sorgte dann mit einer Drehleiter dafür, dass der Baum mit zwei Lichterketten versehen und in der oberen Baumetage geschmückt werden konnte.

Nachdem die Anwohnerin Sandra Cech zuerst die Lichterketten angebracht hatte, konnten die Kinder unter Aufsicht eines netten Feuerwehrmanns ihre gebastelten Anhänger sogar auch im oberen Bereich des Baumes anbringen. Jetzt erfreuen sich alle an dem schönen Anblick und warten gespannt auf Weihnachten.