Filmabend bei der Kolpingsfamilie Dortmund-Wellinghofen

6
Foto: Lutz Sander

Anfang November fand ein weiterer geschichtlicher Dokumentationsabend der Serie „Auf den Spuren des Christentums“ im kath. Gemeindehaus der Heilig-Geist-Gemeinde statt.

Der Film berichtete über das Lebenswerk der Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa, ihr beeindruckendes Leben der Nächstenliebe für die Ärmsten der Armen.

Durch den Abend führte der Kolpingbruder Willi Kligge, der anschl. auch das neue Bildungs- und Veranstaltungsprogramm für das 1. Halbjahr 2019 der Kolpingfamilie Wellinghofen vorstellte.