„Der Blick auf die Angehörigen“ – Thementage Demenz vom 24. Juli bis zum 14. August

0
85
Gemeinsam mit Pfarrer Niels Back, Geschäftsführer der Diakonie Dortmund und Lünen (l.), und Marta Oliviera, Gerontologin im Hüttenhospital (Mitte) präsentierten Hanna Müller (2. v. l.), Sandra Hilbig (2. v. r.) und Carola Urban (r.) die Thementage Demenz. (Foto: IN-StadtMagazine)

Der Name des „Café Atempause“, das das Seniorenbüro Hörde und die Evangelische Kirchengemeinde Wellinghofen seit 2017 monatlich anbieten, sagt eigentlich alles. Es geht um ein Verschnaufen vom Alltag. Dabei richtet sich das Angebot an die Angehörigen demenziell Erkrankter. Denn auch wenn Demenz „einer der Beratungsschwerpunkte“ im Seniorenbüro Hörde ist, so fehlt in der Regel doch „der Blick auf die Angehörigen“, wie Sozialarbeiterin Carola Urban berichtet.

Aus der Beratung der Angehörigen im Rahmen des Cafés entwickelte das Seniorenbüro gemeinsam mit der Kirchengemeinde die Idee einer Veranstaltungsreihe, die den Angehörigen Informationen bietet, etwas Handwerkszeug vermittelt und den Anwesenden eine weitere „Atempause“ bietet. Vom 24. Juli bis zum 14. August findet nun jeden Mittwoch eine Veranstaltung im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Wellinghofen statt.

„Es ist natürlich so gedacht, dass es dialogisch ist“, so Niels Back, Pfarrer der Gemeinde und Geschäftsführer des Diakonischen Werks Dortmund und Lünen. Dies bedeutet für ihn zweierlei: Einerseits sollen die Interessierten die Gelegenheit bekommen, sich untereinander auszutauschen. Vor allem die halbe Stunde von 15:30 und 16 Uhr bietet jeweils bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Doch auch die Vortragenden sollen auf die Fragen des Publikums eingehen.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:
24. Juli:
„Tabus brechen“, Vortrag von Marta Oliviera vom Hüttenhospital
31. Juli: „Wie verläuft die Krankheit? Die medizinische Seite“, Vortrag von Dr. Uwe Johansson, Chefarzt der LWL-Klinik Dortmund
7. August: „Hilfe und Beratung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung“, Vortrag von Carola Urban vom Seniorenbüro Hörde
14. August: „Wohlfühltag“ mit Pysiotherapiepraxis Freund und dem Hüttenhospital

  • Veranstaltungsort ist das Evangelische Gemeindehaus Wellinghofen, Overgünne 3.
  • Die Veranstaltungen finden jeweils von 15:30 bis 18 Uhr statt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500