Das Atelier im Schatten des Hochofens

167
Ruth Anna Striegler malt im Schaufenster. (Foto: IN-StadtMagazine)

Die 1952 in Twistringen (Landkreis Diepholz in Niedersachsen) geborene Ruth Anna Striegler eröffnete erst vor kurzem das „Atelier Phoenix West“ im Schatten des Hochofens in der Hochofenstraße in Hörde. Nach über 16 Jahren Selbstständigkeit in Köln wollte sie nun endlich Zeit haben für sich und ihre „seit Kindertagen“ geliebte Malerei. Eine Freundin inspirierte sie vor ungefähr elf Jahren, Unterricht bei Uwe Gegenmantel zu nehmen. Gegenmantel ist Kulturpreisträger der Stadt Lünen und unterrichtet sie seitdem regelmäßig. Bei ihm bekam sie Einblicke in die konkrete und abstrakte Malerei, auch Landschafts- und Porträtmalerei sowie Stillleben fehlten nicht. Ruth Anna Striegler bevorzugt die Stilvielfalt, die den heterogenen gesellschaftlichen Zustand spiegelt. Einige Ausstellungen im Lüntec, Technologiezentrum Lünen, und dem Atelierhaus Lünen fanden bereits statt. Die Künstlerin ist mehrmals wöchentlich vor Ort und freut sich über Interessierte, die ins Atelier kommen und plaudern möchten.

Atelier Phoenix West;
Hochofenstraße 24;
44263 Dortmund;
(uwegegenmantel.blogspot.com)