Auto-Gottesdienst auf Phoenix-West

0
72
Archivfoto: IN-StadtMagazine

Am 1. Mai laden die Evangelische und die Katholische Kirche in Dortmund zu einem ökumenischen Auto-Gottesdienst auf dem Gelände des Autokinos Phoenix-West ein.

Um 12 Uhr werden dort Superintendentin Heike Proske und der stellvertretende Stadtdechant, Pfarrer Michael Vogt, einen Gottesdienst feiern. Inhaltlich wird es um den Tag der Arbeit, Arbeiten unter den Bedingungen der Corona-Krise, um Überlastung und Kurzarbeit sowie Existenzängste gehen.

Platz ist auf dem Gelände für ca. 230 PKW. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Darüber hinaus gelten dieselben Bedingungen wie bei den Vorführungen des Autokinos.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500