„Alltagsdiskriminierung und Alltagsrassismus in der vielfältigen Gesellschaft“ – Digitale Workshopreihe

0
36
Referentin Guðrún Pétursdóttir ist Expertin auf dem Gebiet der Sensibilisierung gegenüber Alltagsrassismus und -diskriminierung. (Foto: CHANCENGLEICH in Europa e. V.)

Mit einer digitalen Workshopreihe zum Thema „Alltagsdiskriminierung und Alltagsrassismus in der vielfältigen Gesellschaft“ vermittelt der Verein CHANCENGLEICH in Europa fachliches Wissen und Input zum Thema. Des Weiteren gibt er den Teilnehmenden praktische Werkzeuge an die Hand, um Rassismus im Alltag zu begegnen.

Der Workshop findet an folgenden drei Terminen statt:

26. November: Konzepte und Austausch zum Thema Vorurteile und Diskriminierung
3. Dezember: Diskriminierung und Rassismus im Alltag
10. Dezember: Was tun gegen Alltagsrassismus? Wie kann ich im Alltag auf rassistische Situationen reagieren.

Die Teilnahme an allen drei Veranstaltungen wird empfohlen, da sie aufeinander aufbauen. Ggf. können aber individuelle Lösungen gefunden werden.

Verbindliche Anmeldung nötig: 0231 286 766 40 oder info@ch-e.eu .

Der Einladungslink wird nach der Anmeldung zur Verfügung gestellt.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments