Zu unsportlicher Entscheidung: Offener Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen

0
35
Die BVB-Handball-Damen (hier eine Spielszene vom 8. Februar 2020 gegen Oldenburg) sind Tabellenführer der Handball-Bundesliga, wurden aber nach dem Saisonabbruch nicht zum Meister gekürt. (Foto: IN-StadtMagazine)

Mit einem Offenen Brief wenden sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und weitere Erstunterzeichner/-innen an Andreas Thiel, Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen (HBF).

In dem Brief bringen sie ihr Unverständnis und ihren Unmut über die Entscheidung des HBF zum Ausdruck, den Handball-Damen des BVB nach dem beschlossenen Abbruch der Saison als Tabellenführer nicht den Deutschen Meistertitel zuzusprechen.

Die Handball Bundesliga der Männer (HBL) hat sich anders entschieden und den aktuellen Tabellenersten, den THW Kiel, zum Meister erklärt.

Der offene Brief kann unter folgendem Link downgeladen werden: Brief BVB Handball Damen

Unterstützer schreiben an die Adresse
bvb-handball-damen@dortmund.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500