Zahnärztliche Sprechstunde für Obdachlose und Bedürftige

0
29
Foto: Gasthaus statt Bank

Seit 2018 in Planung findet nun seit dem Frühjahr 2019 in der Dortmunder Wohnungsloseninitiative Gast-Haus statt Bank e. V., in den Räumen der Arztpraxis zweimal im Monat eine Zahnärztliche Sprechstunde und Beratung statt.

Damit erweitert sich das Medizinische Angebot (derzeit bestehend aus: Allgemeinmedizin, Gynäkologie, Psychiatrie, Psychologie & Podologie). Die Sprechstunde wurde von dem Dortmunder Zahnarzt Leonard Müller ins Leben gerufen.

Obdachlose, Bedürftige oder nicht Versicherte können sich hier kostenfrei, den Umständen entsprechend grundversorgend behandeln und vor allem auch beraten lassen. In den schwierigen Lebenslagen der Patienten werden Mundhygiene und Zahnvorsorge oft vernachlässigt, was zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen kann und ein großes Hindernis beim Wiedereinstieg in ein geregeltes Leben ist. Zudem entlastet die ehrenamtliche Sprechstunde im Gasthaus das Dortmunder Gesundheitswesen.

Die Sprechstunde ist derzeit noch im Ausbau begriffen und koordiniert sich mit der Bezirksstelle der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe sowie dem mobilen medizinischen Dienst. Langfristiges Ziel ist eine grundlegend ausgestattete Praxis in den Räumlichkeiten zu errichten, sodass weitere Kolleginnen und Kollegen Leonard Müller und sein Team unterstützen können. Dazu werden nebst Geldspenden für Verbrauchsmaterialien auch Sachspenden beispielweise aus Praxis-Auflösungen oder -neueinrichtungen benötigt.

gast-haus.org/
www.facebook.com/gasthausstattbank/

  • Büro/Gastraum Rheinische Straße 22 Tel: 0231-14 09 36
  • Arztpraxis Rheinische Straße 20 Tel: 0231- 47 75 418
  • Spendenbüro Mo.– Fr. von 8.00 bis 13.00 Uhr, Tel: 0231- 14 09 36
  • info@gast-haus.info
  • zahnarzt@gast-haus.info

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500