Wischlinger Disc-Golf-Turniere sind zurück

0
40
Noch ist Discgolf eine Nischensportart. Die Nachfrage allerdings kann sich nicht nur in Wischlingen sehen lassen! (Archivfoto: Friederike Brincks)

Bei dieser Nachricht fragt man sicherheitshalber lieber noch einmal nach: Eine Sportveranstaltung also, die – abgesehen von den aktuell geltenden Abstandsregeln – ohne weitere Auflagen und wie geplant durchgeführt werden kann?

Doch tatsächlich ist genau dies der Fall, verfügen Wischlingens Discgolfer doch über den großen Trumpf, dass es sich bei ihrem Hobby um eine kontaktfreie Sportart handelt.

Und so kann es jetzt also am 26. Juli nach mehr als fünfmonatiger Pause zur großen Freude des Veranstalters discgolffriends e. V. wieder losgehen mit den Spaß-Turnieren im Revierpark:

Ab 10.30 Uhr darf jeder bei den sog. „Tremonia Series“ für eine Gebühr von 2 € auf einer kompletten 18-Bahnen-Runde mitmischen, kleine „Siegerehrung“ plus Urkunde am Schluss inklusive.

Die „Tremonia Series“ stehen allen Neugierigen offen. Feine Wurftechnik gibt es trotzdem häufiger mal zu beobachten. (Archivfoto: Ralf Ääro)

Voranmeldungen sind nicht notwendig, eigene Scheiben allerdings müssen aus Hygiene-Gründen von den Teilnehmern zwingend mitgebracht werden.

Gute zwei Stunden sind für das komplette Event veranschlagt, welches sich seit seiner Premiere vor knapp anderthalb Jahren als fester Bestandteil des Parkprogramms etabliert hat – und nun in dieser Zeit des heruntergefahrenen öffentlichen Lebens ein kleines bisschen Normalität zurückbringt.

Weitere Informationen sowie eine (nicht zwingend notwendige) Möglichkeit zur Anmeldung finden sich im Netz unter www.discgolffriends.de

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments