Einstieg.com macht Berufsorientierung leichter denn je!

2

Ausbildung, Studium und Gap Year auf einem Portal – mehr nutzwertige Inhalte und neue Features – stärkere Online- und Offline-Verknüpfung

Das Zukunftsportal einstieg.com macht Berufswahl noch einfacher. Es vereint ab sofort alle Informationen zu den drei relevanten Wegen nach dem Schulabschluss – Ausbildung, Studium und Gap Year. Das Portal hat mit dem Relaunch nicht nur ein neues Look & Feel erhalten, sondern bietet den jugendlichen Usern neue Inhalte und Features, die bei der Zukunftsplanung von der Suche bis zur Bewerbung helfen.

„Ziel war es, einstieg.com noch nutzwertiger und zielgruppenaffiner zu gestalten“, so Christian Langkafel, Geschäftsführer der Einstieg GmbH. Alle Inhalte – insbesondere Stellenanzeigen und Studiengangprofile – folgen der Leitlinie des „snackable Content“, sind somit leicht erfassbar und dem Kommunikationsverhalten der Jugendlichen angepasst. Dass Berufsorientierung Spaß macht, transportiert neben der Farbe des Jahres „Ultraviolett“ auch die bejahende Tonalität der Texte. „Wir möchten den Jugendlichen zeigen, dass wir sie verstehen, sie in dieser tollen Lebensphase beraten und sie bis zur richtigen Entscheidung nach dem Schulabschluss begleiten“, so Langkafel.

Neu auf einstieg.com ist zum Beispiel der snackable Interessencheck. In weniger als fünf Minuten finden Jugendliche damit heraus, welche beruflichen Interessen bei ihnen besonders stark ausgeprägt sind – und welche Berufe oder Studiengänge dazu passen. Das Design des Interessenchecks erinnert bewusst an die für die Zielgruppe bekannten Messanger-Dienste, um Jugendlichen die Benutzung so einfach wie möglich zu gestalten.

Mit Hilfe einer Speicherfunktion können sich die User z. B. freie Ausbildungsstellen, interessante Unternehmen, Hochschulen oder Gap Year Programme merken, auf dem Portal immer wieder aufrufen und sich direkt bewerben. Weiterhin gibt es neben tagesaktuellen Berichten über neue Studiengänge und Ausbildungsberufe auch Interviews, Erfahrungsberichte und Videos zu Themen wie Bewerbung, Praktika und Studienfinanzierung.

Auch wenn das Smartphone aus der Lebenswelt der Jugendlichen nicht mehr wegzudenken ist, ist der persönliche, direkte Kontakt ein ebenso wichtiger Faktor bei der Berufswahl. Daher verknüpft die Einstieg GmbH Online (einstieg.com) noch stärker mit Offline (den neun bundesweiten Einstieg Messen).

So können Jugendliche während ihrer Messevorbereitung den Online-Interessencheck machen oder sich vor der Messe mit den passenden Ausbildungs- und Studienangeboten der Aussteller beschäftigen, um sich bestmöglich auf die Gespräche mit den ausstellenden Unternehmen und Hochschulen vorzubereiten. Außerdem helfen die Video-Tutorials auf einstieg.com den Schülern bei der Vorbereitung ihres Messebesuchs. Davon profitieren Schüler, inserierende und ausstellende Hochschulen sowie Unternehmen gleichermaßen.

Ebenso neu auf der Seite ist die Möglichkeit der Videobewerbung. Wer seinen Wunsch-Ausbildungsplatz oder -dualen Studienplatz gefunden hat, kann sich über die Seite direkt mit einem selbsterstellten Video bewerben.

Einstieg erreicht mit der Verknüpfung von Online und Offline jährlich knapp 1 Million Jugendliche in der Phase der Berufsorientierung.

Über Einstieg:
Die Einstieg GmbH bietet Messen, Medien und Beratung für junge Menschen, die den Einstieg in die berufliche Zukunft planen, und unterstützt Unternehmen und Hochschulen bei der Nachwuchssuche. Auf den sieben bundesweiten Einstieg Messen, den zwei „Berufe live“-Messen, auf Einstieg.com und im Einstieg Magazin informieren sich Jugendliche, Eltern und Lehrer zu Ausbildung, Studium und Gap Year. Die Einstieg GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Köln. Geschäftsführer ist Christian Langkafel