Westfalenpark wird 60 – Jubiläumsprogramm verspricht viel Abwechslung

0
26

Heute stellten Stadträtin Birgit Zoerner, die Leiterin des Westfalenparks Annette Kulozik und ihre Stellvertreterin Sabine Müller das Jubiläums-Programmheft des Westfalenparks vor. Der Westfalenpark und das Deutsche Rosarium feiern ihre Geburtstage – der Park seinen 60., das Rosarium seinen 50.

„Vieles ist in den letzten sechs Jahrzehnten im Westfalenpark geschehen: Der Park hat sich entwickelt und gewandelt und ist auch heute die grüne Oase in Dortmund. Er gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen und Veranstaltungsorten der Stadt und der Region“, sagt Sport- und Freizeitdezernentin Birgit Zoerner.

Das neue Programm 2019 ist wieder abwechslungsreich und vielfältig – mit Angeboten für alle.

Es soll gefeiert werden! Dazu zählen die Traditionsveranstaltungen wie das Lichterfest, das für das Jubiläum noch größer und schöner werden wird, Gartenmärkte, Flohmärkte, die schon Institution für alle geworden sind, die gern im Grünen Stöbern, Schlendern und Shoppen, die Maikundgebung oder der Martinszug.

Wieder im Programm sind die Veranstaltungsreihen wie das stimmungsvolle Open Air-Kino am Buschmühlenteich sowie das strahlende Winterleuchten zum Jahreswechsel.

Publikumsmagneten werden auch das Juicy Beats-Festival, die drei Veranstaltungen im Rahmen des Evangelischen Kirchentages, die aktiven Motto-Tage für die Schul- und Kindergartenausflüge vor den Sommerferien und das schaurige Halloween kurz nach den Herbstferien sein.

Es wird eine große Geburtstagsfeier geben: Am Pfingstsonntag lädt der Westfalenpark Gäste ein, um sich von seiner schönsten Seite zu zeigen und ihnen Wiedererkennungsmomente und neue Erlebnisse zu schenken.

Mit freiem Eintritt für alle, Führungen hinter die Kulissen von Turm, Park, Puppentheater und Einblicken in die Arbeit der Gärtnerinnen und Gärtner, (Sonntags-)Konzerten auf der Seebühne und lustigem Programm auf der Buschmühlenwiese soll der Geburtstag zu einem unvergesslichen Parkerlebnis werden.

Das Deutsche Rosarium im Westfalenpark als eine der größten und international bedeutendsten Rosensammlungen der Welt wird 50 Jahre alt. Ein Spaziergang durch diese Pracht ist gerade im Juni – rund um das Rosenfest – ein überwältigendes Duft- und Farberlebnis.

Dieses und vieles mehr zum Veranstaltungsprogramm der kommenden neun Monate und zum Angebot der Gastronomen und Einrichtungen im Park findet sich auf 28 bunten Seiten.

Das Heft wird von Donnerstag bis Samstag an die Haushalte in Dortmund verteilt, damit Ausflüge in den Park und Veranstaltungsbesuche schon ab den Osterferien rechtzeitig geplant werden können.

Wer das Programmheft 2019 nicht in seinem Briefkasten vorfindet, kann gern unter westfalenpark@dortmund.de um Zusendung bitten.

Ab Donnerstag steht das Programmheft auch im Internet unter www.westfalenpark.de zum Download bereit.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500