Umbauarbeiten in der UCI KINOWELT Ruhr Park sind abgeschlossen

0
791

Kinogäste werden mit neuem Kassen- und Eingangsbereich begrüßt
„Wir bauen für Sie um“, hieß es in den letzten Monaten in der UCI KINOWELT Ruhr Park in Bochum. Jetzt sind alle Bauzäune weg, und hinter den Kulissen ist einiges passiert. Der untere Foyer- und Kassenbereich wurde renoviert und neu gestaltet. Auch die Eingangsbereiche erwarten die Kinogäste in einem ganz neuen Look. Die Gäste aus dem angrenzenden Ruhr Park Shopping Center werden mit
einer LED-Wand und einem Torbogen begrüßt. Das neue helle Design des Ruhr Parks setzt sich jetzt auch in der UCI KINOWELT fort.

Der Umbau war für den Kinobetrieb eine intensive Zeit, denn der Kassenbereich wurde übergangsweise in das obere Foyer verlagert. Trotzdem wollte das Kino so weit möglich mit allen Serviceangeboten für seine Gäste da sein. Mit viel Einsatz ist das dem Team der UCI KINOWELT Ruhr Park gelungen. Stefan Hennen, Theaterleiter: „Die letzten Monate waren eine Herausforderung für mich und mein Team, aber zusammen haben wir den Umbau gut gemeistert. Wir bedanken uns besonders bei unseren Gästen, die immer wieder Verständnis und außerdem auch großes Interesse gezeigt haben.“ Der Umbau des Kassenbereiches und des unteren Foyers war der erste Schritt. Im kommenden Jahr soll es im oberen Bereich des Kinos weitergehen. Die Kinogäste können hier auf besondere Neuerungen gespannt sein.

Über UCI KINOWELT
Mit dem ersten Multiplex-Kino in Deutschland überhaupt brachte UCI KINOWELT 1990 das Konzept von riesigen Leinwänden, modernem Sitzkomfort und großer Filmauswahl als Pionier erstmals nach Deutschland – und gleichzeitig erstmals auf das europäische Festland. Die Idee, das Kinoerlebnis immer weiter zu verbessern, bestimmt das Selbstverständnis als Pionier im Kinobereich. Zahlreiche Innovationen haben stetig neue Standards für die Kinobranche gesetzt. Bereits 1997 verkaufte UCI KINOWELT das erste Kinoticket online, seit 2010 kann der Besucher seine Lieblingsplätze platzgenau auch mobil über die UCI App oder Mobile Website buchen. Voll digitalisierte Kinos, 3D-Leinwände, hochmoderne VIP-Komfortsessel und ein großes Filmangebot, das durch zahlreiche Konzerte, Opern und mehr unter der Marke „UCI EVENTS“ vervollständigt wird, führen die ursprüngliche Multiplex-Idee gekonnt in die Zukunft. 2012 wurde das Premiumkonzept iSens eingeführt. Seit März 2014 ist es in allen Kinos möglich mit einem „Mobile Ticket“ auf dem Smartphone direkt zum Einlass zu gehen. Seit Dezember 2015 bietet UCI KINOWELT ihren Gästen mit der UCI Unlimited Card eine monatlich zahlbare Kinoflatrate mit Option, Kinotickets auch online und mobil sitzplatzgenau zu buchen. Seit Dezember 2016 gehört UCI KINOWELT als Teil der Odeon-Gruppe, dem größten Kinobetreiber Europas, zur AMC Entertainment Holding, die als größte Kinokette der Welt mehr als 1000 Kinos mit über 11.000 Leinwänden in 15 Ländern betreibt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500