Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten – Bußgelder drohen

0
29
Die Teststelle am Klinikum Nord bietet kostenlose Testungen für Reisende aus Risikogebieten, die auf dem Landweg nach Dortmund zurückgekommen sind. (Foto: IN-StadtMagazine)

Ab Samstag, 8. August gilt bundesweit die Testpflicht für Reiserückkehrende aus Risikogebieten.

Alternativ dazu können sich Menschen, die aus Risikogebieten kommen, in 14-tägige häusliche Quarantäne begeben. Wer dies nicht einhält, muss mit Bußgeldern rechnen.

In Dortmund können sich Reiserückkehrer*innen aus Risikogebieten in der städtischen Corona-Teststelle am Klinikum Nord testen lassen (Anfahrt über die Beethovenstraße).

Die Teststelle bietet kostenlose Testungen für Reisende aus Risikogebieten, die auf dem Landweg nach Dortmund zurückgekommen sind.

Die Öffnungszeiten: samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments