Tanzen: danceComp: Tolle Ergebnisse von TSC- Paaren an Tag Eins und Zwei

0
222

In der wunderschönen historischen Stadthalle in Wuppertal zu tanzen ist immer mit einer ganz besonderen Faszination verbunden – allerdings ist das für jeden Teilnehmer auch immer eine ganz besondere Herausforderung – so auch für verschiedene Paare des Tanzsportclubs Dortmund. Bestens arrangierten sich damit Sebastian Wagner und Vanessa Wolsing – die Beiden trumpften in der Hauptgruppe II A Standard am Samstag so richtig auf: In einer Konkurrenz von 21 Paaren ertanzten sie sich den klaren 1. Platz. Bereits am Tag davor wurden sie in einem Feld von 16 Paaren Zweite und ließen an beiden Tagen alle Paare aus NRW weit hinter sich.

52 Paare traten zum Turnier der Hauptgruppe A Standard an – auch Igor Getz und Dana Kober gelang der Sprung ins Finale. Dort lieferten sie sich ein heißes Rennen um den 3. Platz. Bei gleicher Platzziffer wurden sie schließlich Vierte – 13 Wertungsrichter standen am Rand der Fläche.

Jens und Leonie Ehrentreich zeigten sehr konstante Leistungen bei ihren Turnieren der Sen. I A Standard: Am Freitag wurden sie 4. von 19 Paaren. Am Samstag steigerten sie sich und wurden mit dem 3. Platz von 20 Paaren belohnt.

Auch Christian Korndörfer und Jessica Fengler starteten in ihrer Altersklasse – der Sen. I A Latein. Von 9 Paaren erreichten sie das Finale und freuten sich über den 3. Platz.

Ebenfalls Finale hieß es für Christian Kraus und Jessica Depta in der Hauptgruppe II A Latein: 17 Paare waren am Start, Christian und Jessica wurden im 7-paarigen Finale Siebte.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500