Starker Anstieg: 35 weitere positive Testergebnisse u. ein weiterer Todesfall

0
19
Symbolfoto: pixabay

Am heutigen Donnerstag sind 35 positive Testergebnisse hinzugekommen.

Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 1334 positive Tests vor. 1146 Patient*innen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Aktuell sind in Dortmund insgesamt 172 Menschen infiziert.

  • Vier der 35 Neuinfektionen betreffen Reiserückkehrer*innen,
  • weitere neun Fälle lassen sich drei Familien zuordnen.
  • Zwei Fälle stehen in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund.
  • 19 Neuinfektionen sind voneinander unabhängige Einzelfälle.

Außerdem ist bedauerlicherweise ein weiterer Todesfall hinzugekommen. Es handelt sich um eine 93-jährige Frau, die in einem Dortmunder Altenheim lebte und an relevanten Vorerkrankungen litt. Sie wurde am Anfang der Woche positiv getestet und verstarb am gleichen Tag.

Zurzeit werden in Dortmund 18 Corona-Patient*innen stationär behandelt, vier von ihnen intensivmedizinisch und beatmet.

In Dortmund gibt es bislang elf Todesfälle im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19. Weitere fünf mit SARS-CoV-2 infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments