TVE-Spielerinnen bei „Perspektive der Talente“

0
68

Gleich zwei Spielerinnen aus der Nachwuchsabteilung des TVE, Allie Neumann und Zulikhan Chahin, spielen an diesem Wochenende (14. bis 16. Februar) in Braunschweig mit der Auswahl des Westdeutschen Basketballverbands bei der Veranstaltung „Perspektive für Talente“ (Geburtsjahrgänge 2006).

Dort stand für die TVE-Talente mit der „NRW-Auswahl“ am Freitag zunächst ein Drei-gegen-Drei-Turnier an, ehe am Samstag Vergleiche mit den Auswahl-Teams aus Hamburg, Berlin und des Norddeutschen Basketball-Verbandes (Jeder gegen Jeden) steigen. Am Sonntag finden dann das kleine und große Finale statt. Beobachtet wird die Veranstaltung von den Bundestrainern, die eine erste Sichtung für die Jugend-Nationalmannschaft vornehmen.

„Allie und Zuli haben sich das wirklich verdient, nutzen sie doch jede sich bietende Trainingsmöglichkeit, spielen nicht nur die WBV-Endrunde der sechs besten Mannschaften aus der WU14-Regionalliga sondern zusätzlich noch bei den Jungen in der offenen U14-Oberliga mit“, freut sich WU14-Coach Volker Ohm über die Nominierung der Nachwuchsspielerinnen.

Mit Marlene Haas gehört zudem noch ein weiteres Einigkeit-Talent zum WBV-Auswahlkader. Allerdings stoppt Marlene aktuell eine Knöchelverletzung, sie wird erst in Kürze wieder mit den ersten leichten Trainingseinheiten beginnen können.

Mit dem U 14 Team des TVE Barop spielen Chahin und Neumann aktuell um die Westdeutsche Meisterschaft und liegen hier nach der Hälfte der Spiele auf dem vierten Platz in NRW.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500