Lisa Schreer ist erneut Weltmeisterin

0
115
Lisa Schreer freut sich über ihren tollen Erfolg. (Foto: TSC Dortmund)

Am vergangenen Wochenende startete Dortmunds „Sportlerin des Jahres 2018“ Lisa Schreer bei ihrer zweiten Tanz-Weltmeisterschaft, dem „Dance World Cup“. Der „DWC“ ist mit über 20.000 Teilnehmern aus 62 Ländern der größte Tanzwettbewerb weltweit und fand in diesem Jahr im portugiesischen Braga statt.

Nachdem die Ballett-Trainerin des Tanzsportclub Dortmund im letzen Jahr überraschenderweise bei ihrer ersten WM-Teilnahme die Goldmedaille erhalten hatte, ging es in diesem Jahr um die Titelverteidigung.

Lisa startete in der Kategorie „Senior Solo Show Dance“ mit ihrer Choreografie „Lets Get Loud“ – einer Kooperation der Ballettschule International Solingen und des Tanzhauses Wuppertal – und zeigte, dass sich die monatelange gute Vorbereitung ihrer Trainerin und Choreografin Julie Martin gelohnt hat:

Sie erhielt zum zweiten Mal die Goldmedaille und verteidigte damit erfolgreich ihren Weltmeistertitel – damit ist das „Triple“ in dieser Saison erreicht, denn bereits im März wurde sie auch schon zum zweiten Mal Deutsche Meisterin und im Juni Europameisterin.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500