Hindernisse überwinden lernen: Winter Parkour Convention am Dietrich-Keuning-Haus

0
18
Auch Hazal Nehir wird im Rahmen des Workshops ihre Bewegungsabläufe zeigen. (Foto: privat)

Parkour ist ein effizienter, schneller und eleganter Weg, Hindernisse nur durch eigene Körperkraft zu überwinden.

Wie das funktioniert und wie man es trainieren kann, darum geht es bei der Winter Parkour Convention am Samstag, 23. November, 11 bis 20 Uhr in der Skatehalle gegenüber vom Dietrich-Keuning-Haus (Leopoldstr. 50–58). Der Eintritt ist frei, teilnehmen dürfen Jugendliche ab 12 Jahren.

Im Vordergrund stehen das gemeinsame Training und Vernetzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern können an diversen Hindernissen üben. Neben dem freien Training können Interessierte und Parkour-Begeisterte  an verschiedenen Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen, u.a. mit Hazal Nehir aus der Türkei und Endijs Miscenko aus Münster, die ihre Bewegungsabläufe zeigen und dabei, eigene „Runs“ zu kreieren.

Minderjährige benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, erhältlich unter www.facebook.com/somparkour, im Kinder- und Jugendbereich des DKH oder direkt bei der Veranstaltung.

Mitzubringen sind Getränke und Außentemperaturen entsprechende Sportbekleidung.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500