Sommerferien im Westfalenpark

0
361
Foto: IN-StadtMagazine

In den Sommerferien bietet der Westfalenpark ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Ob Regenbogenrutsche, eine ganze Workshopwoche bei mondo mio!, offene Mitmachangebote im Regenbogenhaus oder das Fotoprojekt auf dem Florianturm. Hier können die kleinen Besucher viel Spaß haben und Neues lernen!

Im Westfalenpark betreibt der Verein „Spielbogen e.V.“ ein Elterncafé am Wasserspielplatz des Regenbogenhauses. Über die gesamten Sommerferien findet hier von 12:00–17:00 Uhr ein buntes Programm statt – mit Aktionen wie: Regenbogenrutsche, Musikinstrumente bauen, Kinderzirkus, schmieden, backen, spielen und tanzen.

Weitere Infos auf www.spielbogenverein.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500