So lange der Vorrat reicht: Freikarten für die BauMesse NRW 2019 im dlze in der Bersword-Halle

0
223
Foto: Joachim Müller, Stadt Dortmund

Das dlze – Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz des Umweltamtes – verschenkt ab sofort Freikarten für die BauMesse NRW, die vom 22. bis 24. März 2019 in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet.

Angesichts steigender Energiekosten möchten viele Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer ihr Haus modernisieren. „Trotzdem scheuen sie davor zurück, da sie die Informationsflut zum Thema verunsichert“, stellt Joachim Müller fest. Er ist im dlze als Energieberater tätig und kennt daher die Problematik. „Um den Menschen ihre Unsicherheit zu nehmen, zeigen wir anbieterneutral die Möglichkeiten einer energetischen Modernisierung auf“, erklärt er weiter, „Dabei sind viele erstaunt, welch positive Wirkung selbst kleine Maßnahmen bereits haben.“

Damit sich Interessierte neben der persönlichen Energieberatung am Stand der Stadt Dortmund auch einen Überblick über aktuelle Technologien, ihre Anbieter und die neuesten Bautrends verschaffen können, verschenkt das dlze Freikarten für die BauMesse NRW.

Die Freikarten können ab Dienstag, 19.02.2019 im dlze abgeholt werden – solange der Vorrat reicht.

Das Ladenlokal befindet sich in der Berswordt-Halle, Stadthaus, Kleppingstraße 37, 44135 Dortmund.

Zu folgenden Öffnungszeiten ist ein Energieberater vor Ort:

Dienstag 9–12 Uhr und 14–16 Uhr,
Mittwoch 9–12 Uhr und 14–16 Uhr,
Donnerstag 14–18 Uhr
und nach Vereinbarung.
Montags und freitags ist das dlze geschlossen.

Weitere Informationen bei Energieberater Joachim Müller, Tel. (0231) 50-25281 oder per E-Mail: dlze@dortmund.de

www.dlze.dortmund.de.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500