Sachverstand mit Tradition – Parkett Salziger wird „80“

0
9
Foto: IN-StadtMagazine

Kompetenz und Tradition: Dafür steht das Dortmunder Unternehmen Parkett Salziger. Im laufenden Jahr kann nicht nur das bereits 80. Jahr des Bestehens gefeiert werden, zudem findet man den Firmensitz auch seit dem Neustart nach Ende des Zweiten Weltkrieges durchgehend in denselben Räumlichkeiten am Neuen Graben 91.

In die Waagschale werfen kann der Betrieb insbesondere seinen jahrzehntelang gewachsenen Sachverstand bei der Verlegung, Renovierung und Pflege von Fußböden – dies beinhaltet die Aufarbeitung sowohl von altem Parkett als auch von Dielenböden oder Treppen.

Ein „Rundum sorglos“-Paket kann den Kunden durch das gute Preis-/Leistungsverhältnis, Pünktlichkeit, fachkundige Beratung sowie den kundenfreundlichen Service geboten werden, zu dem selbstverständlich auch Hilfe beim Aus- und Einräumen der Möbel gehört. Und ob kleineres oder größeres Objekt: die langjährigen guten Beziehungen zu Lieferanten und Partnerfirmen stellen durchgehend eine termingerechte Auftragsabwicklung sicher. Selbst kurzfristige Aufträge können vom 12-köpfigen Team um die Parkettlegermeister Hans Kok und Stefan Hoier dabei in den meisten Fällen angenommen werden.

In der neu gestalteten Ausstellung findet man eine Vielzahl an Mustern, Holzarten und Farben. Neben Parkett- und Dielenböden umfasst sie auch Vinylmuster, Linoleum, Korkböden und Teppichböden vielfältiger Hersteller.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500