Regenbogen gegen Corona und die Langeweile

0
229
Foto: IN-StadtMagazine

Eine tolle bundesweite Aktion, die am vergangenen Wochenende in den sozialen Medien gestartet wurde, erobert auch Dortmund.

Ein von Kindern gebastelter bunter Regenbogen in allen Farben – am Fenster, am Balkongeländer, in den Bäumen oder mit Straßenkreide auf den Gehweg gemalt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Kinder schicken aber auch Botschaften mit ihren Kunstwerken in die Welt: “Bleibt gesund”, “Coronavirus ist blöd” oder “Durchhalten!!!”, wie auf unserem Foto zu sehen ist.

Die Redaktion der IN-StadtMagazine würde sich freuen, wenn es in unseren Stadtbezirken bald viele bunte Regenbogen zu entdecken gibt. Beim nächsten Spaziergang in der schul- und kindergartenfreien Zeit könnten diese dann gezählt und bewundert werden.

Macht mit, damit die Krisenzeit ein bisschen bunter wird!

Gerne könnt ihr Fotos eurer Kunstwerke an die IN-Stadtmagazine schicken: Facebook, Instagram

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments