Neue Show im Hansa Theater überzeugte auf ganzer Linie

0
32
Robin Stone „ist“ Rod Stewart mit Leib und Seele. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Im Hansa Theater in Hörde haben sich mittlerweile viel Musiklegenden in zahlreichen Eigenproduktionen des Theaters versammelt. Am 24. Januar gab es prominenten Zuwachs: Rod Stewart, alias Robin Stone, einer der besten deutschen Rod-Stewart-Interpreten, bereichert ab sofort das Programm des Musiktheaters mit „A Tribute to Rod Stewart“.

Stone hat es echt drauf als Rod Stewart – er überzeugte mit „Gasoline Alley“ als Eröffnungssong, begeisterte mit „Maggie May“ und „Have I told you lately that I love you“, „The Rhythm of my heart“, „Hot Legs“ und allen anderen Songs natürlich auch. Begleitet von einer vierköpfigen Band, die einen klasse Sound produzierte und von Robin Stone teilweise noch auf der Akustikgitarre begleitet wurde. Im zweiten Teil der Show gab es einen coolen Unplugged-Part mit drei Songs.

Wenn man sich ein Konzertvideo von Stewart im Internet ansieht, weiß man die Leistung von Stone und Band erst richtig zu schätzen, denn der „fährt“ da eine Menge Musiker und einen Wahnsinnsbackground auf. Den Part Background übernahmen die Musiker und Hanna Charlotte Krüger, die auch die kompletten Texte der Show geschrieben hatte und als Moderatorin viel Interessantes und Kurioses aus dem Leben des Stars auf witzige Weise erzählen konnte. Eine gelungene Show: toller Sänger, super Band und eine einfallsreiche Moderation. Und wie Theaterchefin Inga Strothmüller befand: „Diese Show wird hier sicher viele Jahre gespielt“ – das wollen wir doch hoffen …

Die Band:
Andy Kuhlmann (Bass, Cello, Backing Voc.)
Uli Kramm (Keyboards)
Sven Petri (Schlagzeug)
Moritz Forst (Gitarren, Mandoline)

Die nächsten Rod Stewart Shows: 28.02.; 24.04.; 06.06., jeweils um 19:30 Uhr
Hansa Theater
Eckardtstr. 4a
44263 Dortmund
Tel.: +49 231 94 14 748
Fax: +49 231 94 61 051
Mail: info@hansa-theater-hoerde.de und www.hansa-theater-hoerde.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500