Leinen los im Fredenbaumpark – Bootsverleih der Diakonie geht in die 12. Saison

59
Foto: Erwin Lorenzen / pixelio.de

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen macht Lust auf den Frühling: Am Teich des Fredenbaumparks läuft bereits seit einigen Wochen die zwölfte Saison des Bootsverleihs.

Ausgeliehen werden dürfen die fünf Tret- und fünf Ruderboote täglich bis Mitte Oktober 2018. Gefördert wird das Arbeitsprojekt vom Jobcenter: Fünf Arbeitskräfte arbeiten im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit (AGH) bei Passgenau für den Bootsverleih und kümmern sich unter fachkundiger Anleitung um die Reinigung und Wartung der Boote, verkaufen die Tickets und helfen beim Ein- und Aussteigen. Zudem kann im Bootshaus ein Volleyballnetz ausgeliehen werden. Das Angebot des Bootsverleihs der Diakonie gibt es im Fredenbaumpark seit 2006.

Der Bootsverleih ist von montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 20 Uhr geöffnet. 30 Minuten Tretboot kosten 2,50 Euro, gerudert werden kann bereits für 2 Euro.

www.diakoniedortmund.de