Großbrand in Dorstfelder Halle verursacht Millionenschaden – Polizei sucht Zeugen!

0
41
Die Rauchentwicklung am Iggelhorst war immens, und der Brand selbst viele Stunden später und viele Kilometer östlich mit der Nase wahrzunehmen. Personen allerdings kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Nach einem Brand im Dortmunder Westen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (6.9) sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 3 Uhr morgens meldeten sich Anwohner bei Feuerwehr und Polizei. Eine Lagerhalle in der Straße Iggelhorst brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr evakuierte 20 Personen aus angrenzenden Wohngebäuden. Alle blieben unverletzt.

Es kam zu einer erheblichen Rauchentwicklung, die sich im Laufe der Nacht bis in die östlichen Dortmunder Vororte ausdehnte. Weitreichende Verkehrsmaßnahmen waren aufgrund der Ausdehnung des Feuers notwendig. Ein Polizeihubschrauber wurde für Aufklärungsmaßnahmen aus der Luft angefordert.

Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an.

Die Schadenshöhe kann aktuell noch nicht genau beziffert werden und wird vermutlich im siebenstelligen Bereich liegen.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei aktuell von Brandstiftung aus.

  • Die Polizei sucht jetzt Zeugen.
  • Wer kann Hinweise auf den Verursacher machen?
  • Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen im Bereich des Brandorts gesehen?

Bitte melden Sie sich bei der Kriminalwache unter 0231-132-7441!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments